Rechtsstandrecherchen

Rechts­stän­de wer­den tages­ak­tu­ell min­des­tens für DE‑, EP- und PCT (WO)-Patentanmeldungen geprüft. Stan­dard­mä­ßig wer­den die Patent­re­gis­ter des DPMA sowie des EPA befragt. Die Prü­fung der Rechts­stän­de in ande­ren Län­dern erfolgt in geeig­ne­ten Daten­ban­ken und mög­li­cher­wei­se auch unter indi­vi­du­el­ler Inan­spruch­nah­me frem­der natio­na­ler Patent­äm­ter. Rechts­stän­de kön­nen auch über­wacht wer­den. Nähe­res zu Rechts­stands­über­wa­chun­gen fin­den Sie hier.

Daten­schutz­er­klä­rungAGBHono­rar­ver­zeich­nisKon­taktImpres­sum

Die­se Web­site des Paten­t­in­ge­nieur­bue­r­os Schrub­ke wur­de aus­schließ­lich zu Infor­ma­ti­ons­zwe­cken erstellt. Sie erhebt kei­nen Anspruch auf Voll­stän­dig­keit und stellt kei­ne Rechts­be­ra­tung dar. Jeg­li­che Haf­tung im Zusam­men­hang mit der Nut­zung der Infor­ma­tio­nen sowie ihrer Rich­tig­keit wird ausgeschlossen.