Unternehmen

Bei der Ein­füh­rung neu­er Pro­duk­te sowie bei der Erschlie­ßung neu­er Geschäfts­fel­der unter­stützt das Paten­t­in­ge­nieur­bue­ro Schrub­ke Unter­neh­men durch die Beschaf­fung von Patent­in­for­ma­tio­nen.

Der Inver­kehr­brin­ger eines neu­en Pro­dukts auf einen Markt soll­te sicher­stel­len, dass sein Pro­dukt kei­ne Rech­te Drit­ter ver­letzt. Zur Nach­weis­füh­rung bie­tet sich eine “Free­dom to Ope­ra­te” (FtO) Recher­che an, wel­che das Paten­t­in­ge­nieur­bue­ro Schrub­ke für Auf­trag­ge­ber durch­führt.

Unter Inver­kehr­brin­gen wird die erst­ma­li­ge Bereit­stel­lung eines Pro­dukts auf dem Markt ver­stan­den. Die Ein­fuhr in den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum steht dem Inver­kehr­brin­gen eines neu­en Pro­dukts gleich.

Bei der Erschlie­ßung neu­er Geschäfts­fel­der kann eine Über­sichts­re­cher­che ers­te Infor­ma­tio­nen lie­fern, wie dicht ein neu­es Geschäfts­feld für das eige­ne Unter­neh­men von poten­ti­el­len Mit­be­wer­bern besetzt ist.

Eine Namens­re­cher­che zu den poten­ti­el­len Mit­be­wer­bern kann deren Schutz­rechts­ak­ti­vi­tä­ten offen­le­gen.

Daten­schutz­er­klä­rungAGBPreis­lis­teKon­taktImpres­sum