IP-Management

Intel­lec­tu­al Pro­per­ty Manage­ment ist ein zusam­men­fas­sen­der Begriff für alle stra­te­gi­schen und ope­ra­ti­ven Tätig­kei­ten, sowie Manage­ment­auf­ga­ben, die Teil des wirt­schaft­lich ori­en­tier­ten Umgangs mit geis­ti­gem Eigen­tum (IP Intel­lec­tu­al Pro­per­ty) sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die höher qua­li­fi­zier­ten Leis­tun­gen (IP-Manage­ment | IP-Sach­be­ar­bei­tung) wer­den an das Paten­t­in­ge­nieur­bue­ro Schrub­ke beauf­tragt, bei­spiels­wei­se Neu­heits­re­cher­chen zu Erfin­dungs­mel­dun­gen, Recher­chen, Free­dom-to-Ope­ra­te- Recher­chen, Repor­ting, Koor­di­na­ti­on exter­ner Anwäl­te.

Admi­nis­tra­ti­ve Auf­ga­ben (IP-Stabs­stel­le | IP-For­mal­be­ar­bei­tung) wer­den von einem inter­nen Mit­ar­bei­ter kos­ten­güns­tig über­nom­men. Dies kann bei­spiels­wei­se eine Patent­an­walts­fach­an­ge­stell­te sein. Übli­che Auf­ga­ben sind Fris­ten­kon­trol­le, Bear­bei­ten von Erfin­dungs­mel­dun­gen, Akten- und Doku­men­ten­ma­nage­ment.

 

 

 

 

Daten­schutz­er­klä­rungAGBHono­rar­ver­zeich­nisKon­taktImpres­sum

Die­se Web­site des Paten­t­in­ge­nieur­bue­r­os Schrub­ke wur­de aus­schließ­lich zu Infor­ma­ti­ons­zwe­cken erstellt. Sie erhebt kei­nen Anspruch auf Voll­stän­dig­keit und stellt kei­ne Rechts­be­ra­tung dar. Jeg­li­che Haf­tung im Zusam­men­hang mit der Nut­zung der Infor­ma­tio­nen sowie ihrer Rich­tig­keit wird aus­ge­schlos­sen.